XanTec bioanalytics GmbH


Forschung/Diagnostik

Unternehmensbeschreibung

Die XanTec bioanalytics GmbH wurde 1997 als ein Spin-Off des früheren Instituts für Chemo- und Biosensorik Münster gegründet. Das Team aus Sensorikern und Oberflächenspezialisten entwickelt eigene Technologien und produziert diverse nanobiotechnologische Produkte, die an Weiterverarbeiter sowie Endanwender weltweit vertrieben werden. XanTecs Kernkompetenz liegt in der Entwicklung und Produktion von Proteinchips sowie von biokompatiblen Nanoschichten. Zwanzigjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Oberflächenmodifizierung von Substraten wie Glas, Edelmetall und verschiedenen Kunststoffen bildet die Grundlage für ein umfangreiches, weltweit einzigartiges Angebotsspektrum. Die nanostrukturierten Monolagen aus verschiedenen Biopolymeren oder auch niedermolekularen Substanzen führen zu stark verminderten unspezifischen Wechselwirkungen und deutlich erhöhten Immobilisierungskapazitäten der behandelten Oberflächen. Durch derartige Schichten lassen sich z.B. Sensitivität und Signal/Rauschverhältnis von Biochips, Biosensoren und ELISAs um Größenordnungen verbessern.